Coaching und Beratung als Chance
an Wendepunkten im Leben

Dieses Gefühl, festzustecken, auf der Stelle zu treten: Es lähmt, lässt Sie keinen klaren Gedanken fassen. Sie stehen auf der Bremse. Irgendwie hoffnungslos, tatenlos – wie eine Marionette am Faden geführt. Sie sehnen sich danach, dass sich eine Tür öffnet, ein Ausweg erkennbar wird. Es gibt ihn: dieser Augenblick im Leben, in dem Sie spüren, an einem Wendepunkt angekommen zu sein.

Was Sie bewegt und was Sie bewegen möchten

Gute Gründe für ein Coaching können jetzt sein, wenn Ihnen eine Situation ausweglos scheint, wenn Stillstand und Ungewissheit zu schaffen machen. Vielleicht, weil Sie keine Freude bei der Arbeit spüren, Ihr beruflicher oder unternehmerischer Weg unsicher ist. Weil eine Trennung, ein Verlust oder eine Krankheit Sie aus der Bahn gebracht hat. Oder weil Sie in Ihrem jetzigen Lebensabschnitt vieles infrage stellen.

Jeder Wendepunkt ist so individuell wie Sie selbst. Vielleicht kommt Ihnen das bekannt vor:

  • Sie stehen unter Druck und fühlen sich orientierungslos?
  • Sie reagieren nur noch, anstatt aktiv zu gestalten?
  • Sie haben den Wunsch, privat oder beruflich andere Wege zu gehen?
  • Sie möchten herausfinden, was Sie persönlich ausmacht?
  • Sie suchen nach dem Sinn und nach einem Ausweg?

Fragen beschäftigen Sie:

  • Kann bzw. möchte ich so weitermachen?
  • Ist mein Lebens- bzw. Karriereentwurf noch "richtig"?
  • Wie kann ich mich aus meiner Unzufriedenheit "befreien"?
  • Was ist der Sinn von allem?

Hierbei kann Coaching Sie unterstützen:

  • Die eigene Richtung (wieder) finden
  • Sinn erkennen und Energie gewinnen
  • Leistung mit Leichtigkeit verbinden
  • Mut schöpfen und Gewissheit empfinden

Mein zusätzliches Angebot:

COACHING VIA SKYPE

Wenn die Entfernung zu groß ist oder die Zeit drängt.

Möchten Sie mehr erfahren?
Telefon: +49 89 - 80 03 22 62  ·  E-Mail:

Life-Coaching für Ihren persönlichen Wendepunkt

Mein Coaching unterstützt Sie bei der Suche nach Antworten, Perspektiven und Lösungen. Sie lernen, sich bewusster und klarer wahrzunehmen. Das hilft, Mut zu fassen für wichtige Entscheidungen und für die Gestaltung des Neuen.

Veränderungen im Leben zu meistern heißt vielleicht auch, sich von festgefahrenem Denken und Verhalten, das vermeintlich Sicherheit bietet, zu verabschieden. Dafür gebe ich Orientierung und frische Impulse.

Sie sind wieder handlungsfähig – können mit neuer Energie starten!

Coaching-Anlässe können sein:

Eine neue Lebensphase:
Bei der Identitätssuche, in Sinnkrisen, in der Lebensmitte oder vor dem beruflichen Ausstieg

Eine Neuorientierung steht für Sie an.

Sie möchten sich auf die Suche nach Ihrer Identität begeben und wünschen sich Sinn und Lebensreichtum.

  • Wenn der Weg eine Wendung nehmen soll oder Work-Life-Balance und Lebensqualität wichtiger werden.
  • In der Lebensmitte, wenn ein erstes Resümee gezogen wird und sich die Sinnfrage stellt.
  • Nach der aktiven Erwerbszeit, wenn der Lebensinhalt neu definiert werden muss und die Frage im Raum steht: "War das schon alles"?

Zum Beispiel für ...

  • Führungskräfte und Unternehmer, die (fast) alles erreicht haben und nun neu gefordert werden möchten.
  • Menschen 40- oder 50plus, die eine innere Leere spüren, ihr Lebenskonzept infrage stellen und sich privat oder beruflich Orientierung für den weiteren Weg wünschen.
  • Frauen, die nach der Zeit der Kindererziehung und des Haushaltsmanagements noch einmal durchstarten und zu neuer Identität finden möchten.
  • Paare, die nach der Elternphase eine Neuausrichtung des gemeinsamen Lebens wünschen.

Eine schwierige Lebenssituation:
Nach Krankheit, Trennung oder Verlust eines Menschen

Sie sind in einer scheinbar ausweglosen Lebenslage.

Sie haben Einschnitte erlebt, welche mit großer Existenz- oder Verlustangst einhergehen. Oder Sie wurden mit unerwarteten Wendepunkten in ihrem Leben konfrontiert, die Sie aus der Bahn geworfen haben.

Zum Beispiel nach ...

  • einer Krankheit bei Ihnen oder in Ihrer Familie und dem Wunsch oder der Konsequenz, das Leben neu zu organisieren.
  • einer Trennung vom Partner, die einsam macht oder Zukunftsängste wirtschaftlicher und persönlicher Art auslöst.
  • dem Verlust eines geliebten Menschen, der mit dem Gefühl der Fassungslosigkeit und Leere einhergeht – und dem Bedürfnis, bald wieder Lebenssinn zu finden.

Eine berufliche Veränderung:
In der Umorientierung, auf Bestimmungssuche, bei Veränderungen am Arbeitsplatz oder betrieblichen Umorganisationen

Sie befinden sich in einer Phase des Neubeginns.

Vielleicht, weil Sie Ihre Berufs- oder auch Lebenssituation anders ausrichten müssen, weil Sie auf der Suche nach Ihrer Bestimmung sind oder weil Ihr Arbeitsplatz unsicher ist.

Zum Beispiel ...

  • wenn eine fehlende berufliche Perspektive mutlos gemacht hat: Sie finden keine Erfüllung und haben das Gefühl, nicht "angekommen" zu sein. Äußere Zeichen sind Dienst nach Vorschrift, Antriebslosigkeit und Gleichgültigkeit, oft auch im Privatleben. Das Boreout-Syndrom macht Ihnen zu schaffen. Erschöpfung wird – im Gegensatz zum Burnout-Syndrom – durch den Stress der Unterforderung, Lustlosigkeit und Langeweile verursacht.
  • nach einem Burnout und der Erkenntnis: "Zurück in mein altes (Berufs-)Leben? Geht nicht!" Eine Neuausrichtung scheint unausweichlich. Wohin soll die Reise gehen? Was haben Sie für Perspektiven?
  • wenn Veränderungen am Arbeitsplatz Existenzangst und ein Gefühl von Wert- oder Erfolglosigkeit geweckt haben. Sie wünschen sich Sicherheit – überlegen vielleicht auch, den Zeitpunkt zur Umorientierung zu nutzen.

Ein Generationswechsel im Familienbetrieb:
Wenn die Nachfolge Sorgen macht oder Verunsicherung auslöst

Die Kunst, eine Übergabe erfolgreich zu gestalten, hängt nicht nur von der rein ökonomischen Betrachtung der Situation ab.

Vielmehr geht es im Familiären oftmals um Herausforderungen im zwischenmenschlichen Bereich: Entscheidungen werden aufgeschoben oder vermieden – eigene Bedürfnisse vernachlässigt. Verschiedene Wertmaßstäbe treffen aufeinander. Spannungen und Konflikte sind häufig vorprogrammiert.

Themen, die Sie beschäftigen, können sein:

  • Als Seniorchef/-in möchten Sie gern an die Kinder übergeben, können jedoch nicht loslassen. Sie tun sich schwer, Ihr Lebenswerk abzugeben. Hier stellen sich die Fragen: Kann ich mir vorstellen, dass mein Nachfolger oder meine Nachfolgerin gut für "meinen" Betrieb sorgt? Gibt es für mich einen anderen Lebensinhalt, der mich erfüllt?
  • Als Juniorchef/-in hegen Sie Zweifel oder stehen unter Druck, ob Sie die nötige persönliche und fachliche Erfahrung schon besitzen oder ob Sie die Nachfolge überhaupt antreten sollen. Vielleicht, weil Sie ins kalte Wasser geworfen werden oder weil Sie als Junior keine Akzeptanz finden? Vielleicht auch, weil Sie insgeheim andere berufliche Träume haben, sich jedoch nicht trauen, diese zu formulieren?

Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten!

Nehmen Sie sich im Coaching eine Auszeit und entdecken Sie Ihre verborgenen Potenziale. Nutzen Sie meine Kompetenz, um sich über Ihre Wünsche und Bedürfnisse klar zu werden, um Ihren Standort zu bestimmen und um Entschlossenheit zu gewinnen.

Mit einem guten Gefühl im Bauch und Klarheit im Kopf!

Sie interessieren sich für ein Coaching?

Nennen Sie mir Ihr Thema. Gemeinsam definieren wir das "Was", "Wann" und "Wie".