2019 wird großartig, denn Scheitern ist eine Option!

Wagen Sie Neues, auch wenn’s schiefgehen kann

Steht 2019 eine Veränderung für Sie an? Haben Sie sich etwas Besonderes vorgenommen? Ein lang gehegtes Projekt? Einen Neuanfang? Den ersehnten Stellenwechsel oder die erste Führungsposition? Ich mir auch – und ich hoffe wie Sie für Ihr Vorhaben, dass es unbedingt gelingen soll und gute Früchte trägt. Und falls ich scheitere ... nun: Damit wären wir beim Thema!

2019 lasse ich mich auf das Abenteuer des Bloggens ein und widme mich meinem Herzensthema: dem Scheitern. Menschen, die an einem Wendepunkt stehen oder ihn sich wünschen – sei es privat oder beruflich, haben oft das Gefühl, zu verharren und auf der Stelle zu treten. Vielleicht aus Sorge, es nur zu verschlimmern, wenn sie eine Entscheidung treffen würden. Das Gefühl lähmt sie und macht handlungsunfähig. Doch was macht ein mögliches Scheitern so schlimm? Nun, wer vor dem Risiko des Scheiterns flieht, wird nicht erfahren, welche neuen Türen sich öffnen – bleibt vielleicht unter seinen Möglichkeiten.

Seit etwas mehr als zehn Jahren arbeite ich als Coach. Auch ich habe Wendepunkte im Leben erlebt, bin auf meinem Weg keineswegs immer gradlinig vorangekommen. Unterwegs habe ich gelernt, das Scheitern bewusster anzunehmen und mit der Erfahrung habe ich wertvolle Erkenntnisse gewonnen. Ich verstehe Niederlagen heute vor allem als Zeitpunkt zum bewussten Innehalten – als Moment, in dem man einen Wechsel der Blickrichtung einleiten kann.

Mein Herzensanliegen nicht nur im Coaching ist es, Menschen einen positiveren Umgang damit zu vermitteln. Ich wünsche mir, dass Scheitern kein Stigma mehr ist und sich eine grundsätzlich andere Haltung entwickelt, von Anfang an. Wer früh im Leben erfährt, dass Scheitern sein darf und keine Schande ist, kann später besser damit umgehen. Solche Einschnitte bieten einmalige Gelegenheiten, aus der Erfahrung heraus zu wachsen, wieder Mut zu fassen und neue Pläne zu schmieden. Scheitern gehört zum Leben dazu – und der Umgang damit will gelernt sein!

Mit diesem Blog möchte ich Sie zum Perspektivenwechsel inspirieren. Ich möchte Ihnen Einblicke in meine Arbeit und mein Selbstverständnis als Coach geben. Ich freue mich darauf, Sie auf diese Reise mitzunehmen und wünsche Ihnen für 2019 gute Energie und gutes Gelingen. Zur Unterstützung einige Impulse, warum Sie es gelassener angehen und es sich auch erlauben können. Machen Sie Scheitern bewusst zu einer Option. Viel Erfolg!


7 Impulse, warum man am Scheitern nicht scheitern muss